polen - portugal

Nations League im Live-Ticker bei blivguide.nu: Polen - Portugal live verfolgen und nichts verpassen. Sieg im Penaltyschiessen gegen Polen: Portugal im EM-Halbfinal - Blick. Italien ist in der Nations League nicht über ein gegen Polen hinausgekommen. Die Squadra Azzurra durfte sich bei Torhüter Donnarumma bedanken, zur.

Polen dürfte noch zwei Mal. Ronaldo kann's nicht glauben. Und Ronaldo hat direkt die nächste gute Chance. Eliseu flankt von links und der Mann, der sonst mit verbundenen Augen im Schlaf trifft, verstolpert erneut vor dem Tor den Ball.

Jetzt werden Oberschenkel geknetet und warme Worte zugesprochen. In Kürze geht's los mit der Zugabe! Es gibt 30 Minuten Verlängerung obendrauf!

Was für eine Chance für Cristiano Ronaldo! Portugals Superstar wird von Nani hoch angespielt, steht nicht im Abseits - und schlägt frei vor Fabianski ein Luftloch!

Ronaldo haut unter dem Ball! Getty Images Ronaldos Riesenchance: Der Portugal-Star schlägt kurz vor Schluss ein fieses Luftloch.

Fünf Minuten verbleiben für den Lucky Punch. Das letzte Risiko will jetzt aber keine Mannschaft mehr gehen.

Fast ein Eigentor der Polen! Pepe erkämpft sich den Ball im Mittelfeld und spielt sofort steil auf Ronaldo.

Jedrzejczyk grätscht dazwischen, spitzelt den Ball dabei nur Zentimeter am eigenen Tor vorbei. Auch wenn er gerade nicht mehr so heraussticht, kann Sanches Top-Werte vorweisen: Richtig zwingend sind die Aktionen auf beiden Seiten derzeit aber nicht.

Bei Portugal soll jetzt Joao Moutinho für Belebung sorgen. Letzterer flankt aus vollem Lauf an den kurzen Pfosten, wo Milik heranrauscht, aber nicht richtig an den Ball kommt.

Rui Patricio passt auf. Hui, klasse Schuss von Cedric! Schöner Angriff von Portugal. Ronaldo verlängert einen Abschlag auf Silva, Nani startet links durch und legt wieder rein auf Ronaldo.

Doch der schlägt in Bedrängnis über den Ball. Auch Silvas Nachschuss können die Polen blocken. Portugal wird wieder aktiver. Auf polnischer Seite wird Lewandowski gesucht, bei den Portugiesen Ronaldo vorne drin.

Fabianski klaubt dem Real-Star den Ball geradeso vom Kopf. Die ersten Minuten gehören erneut Polen. Piszczeks erster Flankenversuch wird noch geblockt, beim zweiten Mal findet er Lewandowski.

Dessen Flugkopfball ist aber kein Problem für Rui Patrico. Weiter geht's - rein in Hälfte zwei. Das war's fürs Erste - mit 1: Insgesamt gerecht bis dato.

Sanches ist jetzt der auffälligste Portugiese. Der Jährige ist an jeder Aktion mitbeteiligt, geht in jeden Zweikampf, sucht das Dribbling.

Bayerns Neuer rechtfertigt seine erste Berufung in Portugals Startelf. Joao Mario sucht Nani, der bekommt aber keinen Druck hinter seinen Kopfball.

Polen ist um eine Antwort bemüht. Milik will einen Pass auf Lewandowski durchlassen, Pepe passt auf. Renato Sanches 18 zieht von rechts in die Mitte und knallt von der Strafraumgrenze ab.

Der Ball wird noch abgefälscht und schlägt im rechten Eck ein. Bayerns Millionen-Euro-Neuzugang bringt Portugal zurück, 1: Strittige Szene im polnischen Strafraum.

Pazdan räumt Ronaldo im Zweikampf ab, Portugal will Elfmeter. Doch Brych winkt ab: Das reicht dem deutschen Schiri. Nani passt quer, Ronaldo zieht nach einer kurzen Körpertäuschung aus 20 Metern ab - Fabianski ist zur Stelle.

Ronaldo hängt bei den Portugiesen komplett in der Luft. Adrien Silva setzt sich mal links mit etwas Glück durch, seine Flanke auf CR7 kommt aber nicht an, weil ein polnischer Abwehrschädel dazwischen fliegt.

Portugals Abwehr hat weiter Probleme mit dem Wirbel der Polen. Nach drei, vier direkten Pässen steht Grosicki frei im Strafraum. Bei der Annahme verspringt ihm jedoch der Ball, Grosickis Querpass wird geklärt.

Polen zeigt sich weiter spielfreudig. Ricardo Quaresma flankt von rechts in die Mitte, die Hereingabe geht aber bis auf die linke Seite durch, wo Renato Sanches immerhin noch einen Einwurf erzwingen kann.

Fast die mögliche Entscheidung zugunsten von Portugal! Pepe rückt mit auf und sucht CR7 in der Spitze, Linksverteidiger Jedrzejczyk grätscht dazwischen - und fälscht die Kugel um ein Haar ins eigene Tor ab.

Glück für die Polen. Joao Mario bringt die Ecke von rechts erneut scharf in die Mitte, Pepe kommt nich ganz heran. Dieser trifft aber den Ball nicht richtig - Gefahr verpufft.

Zu Turnierbeginn stand Joao Moutinho noch in Santos' Anfangself, muskuläre Probleme machten ihm zuletzt aber zu schaffen.

Die letzten 15 und eventuell weiteren 30 Minuten scheint er sich zuzutrauen. Geht noch was für die Polen? Der deutsche Nachbar erzielte in seinen zehn EM-Spielen noch nie mehr als ein Tor, kassierte aber auch erst einmal mehr als eines.

Der Ball läuft bei der Nawalka-Elf hervorragend: Nach einer längeren Staffette darf Jedrzejczyk unbedrängt flanken, Milik lauert am ersten Pfosten und prüft Rui Patricio.

Der Portugiese aber ist hellwach. Da fällt fast das 2: Eliseu klärt das Spielgerät resolut, Lewandowski kommt nicht ganz heran.

Einwurf auf der rechten Seite. Glik räumt CR7 ab - Gelb! Das hat für den Innenverteidiger keine Folgen, er war nicht vorbelastet.

War das der nötige Wachmacher für die Polen, die mittlerweile kaum mehr etwas in die Offensive investieren?

Cedric macht um ein Haar seinen Fehler vor dem 0: Fabianski wäre wohl chancenlos gewesen. Krychowiak geht weit mit nach vorne, leistet sich dann aber ein unnötiges Foulspiel gegen Pepe.

Der Innenverteidiger wird daraufhin von der eigenen Kurve gefeiert. Die Begegnung flacht nun wieder etwas ab. Riesenchance für Cristiano Ronaldo: Nani wird links im Strafraum freigespielt, von wo er flach in die Mitte spielt.

Dort lauert sein Kapitän, der aber über die Kugel haut. Seltener technischer Fehler - sonst hätte es richtig gefährlich werden können.

Eliseu schaltet sich nun häufiger mit nach vorne ein, seine Flanke ist aber eine Sache für Fabianski. Ein Querpass auf den mitgelaufenen Joao Mario wäre wohl die bessere Option gewesen.

In der eigenen Hälfte spielt Krychowiak einen Zauberpass auf Jedrzejczyk, der allerdings einen Meter im Abseits steht.

Pepe gewinnt mal einen Zweikampf gegen Lewandowski und haut die Kugel planlos nach vorne. CR7 sprintet dem Rund vergeblich hinterher, Fabianski ist da.

Es ist bereits jetzt festzuhalten, dass wieder deutlich mehr Esprit im Spiel ist. Nach leichter Unsicherheit packt der polnische Schlussmann zu.

Seine Rückgabe auf Cedric ist präzise, was man von der Flanke des Rechtsverteidigers nicht behaupten kann.

Piszczek findet mit seiner Flanke auf den zweiten Pfosten den einlaufenden Lewandowski, der bei seinem Kopfball aber bedrängt wird.

Kein Problem für Rui Patricio. Cedric haben die Polen wohl als Schwachpunkt ausgemacht, Krychowiak sucht mit einem langen Ball wieder dessen Gegenspieler Grosicki.

Diesmal ist Cedric aber wachsam und klärt per Kopf. Für Polen-Kapitän Lewandowski war das frühe 1: Es war nicht nur sein erstes Turniertor, sondern auch sein erster Treffer für die Polen im Kalenderjahr Polen und Portugal liefern sich ein sehr ansehnliches Viertelfinale.

Grosicki wird auf seiner linken Seite auf die Reise geschickt, das Zuspiel ist aber viel zu weit. Grosicki spielt Jedrzejczyk klug im Strafraum an, doch der Linksverteidiger bleibt sofort hängen.

Ein sehr auffälliger Auftritt von Renato Sanches, der sich in den Strafraum tankt. Das Spielgerät landet am Ende im Seitenaus.

Piszczek sucht mit einem flachen Pass aus dem Halbfeld Milik, der für Lewandowski durchlassen will. Was für eine Antwort der Portugiesen - und wieder ist ein Bayern-Spieler dran!

Renato Sanches spielt Nani im Strafraum an, der die Kugel direkt prallen lässt. Der Münchner Neuzugang zieht unerschrocken mit links ab, Krychowiak fälscht unglücklich ab - und die Kugel schlägt rechts unten ein.

Keine Abwehrchance für Fabianski. Polen kann sich kaum darauf einstellen. Die erste gute Gelegenheit für die Portugiesen hat natürlich Cristiano Ronaldo.

Nani treibt die Kugel über links an, ehe er sie auf den Kapitän im Zentrum spielt. Der Distanzschuss landet in den Armen von Fabianski.

Adrien Silva hat Zeit, zu flanken. Renato Sanches zeigt auch körperliche Präsenz, diesmal weil er Maczynski umcheckt.

Piszczek ist hinten kaum gefordert und macht deswegen eine Menge nach vorne. Bei seinem Zuspiel steht Kollege Milik aber im Abseits.

Was für eine Kombination der Polen, die hier frech aufspielen und keinen Respekt zeigen. Am Ende aber ist Grosickis Hereingabe von der Grundlinie viel zu unpräzise - da war mehr drin.

Milik ist weiter ein echter Gefahrenherd. Der Angreifer drückt das Leder aus drei Metern über die Linie. Aber der kurz ausgeführte Standard bringt nichts ein.

Für Piatek, der in sieben Ligaspielen bereits neun Tore erzielt hat, ist es das erste Tor für die Nationalmannschaft. Kurzawas Ecke von der rechten Seite landet am zweiten Pfosten bei Piatek, der steigt höher als Joao Cancelo und nickt aus spitzem Winkel ein.

Aber auch Keeper Rui Patricio sieht nicht gut aus, er irrt durch den Fünfer. Joao Cancelo marschiert mit nach vorne, wird rechts im Strafraum von Bernardo Silva bedient und geht zu Boden.

Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm. Bernardo Silva sucht mit seiner Flanke aus dem rechten Halbfeld Rafa Silva, der kann das leider im Sechzehner nicht richtig verarbeiten.

Kurzawa schickt Lewandowski über die linke Seite, der Stürmer ist frei durch, wird wegen Abseits aber zurückgewunken.

Langer Ball auf Piatek, der sucht rechts im Sechzehner aus spitzem Winkel gleich den Abschluss - harmlos. Portugal gewann bisher sein einziges Spiel in der Nations League mit 1: Polen spielte gegen die Italiener 1: Bayerns Renato Sanches sitzt vorerst auf der Bank.

Der Europameister tritt ohne seinen Superstar Cristiano Ronaldo an. CR7 wird vorerst nicht für die portugiesische Nationalmannschaft auflaufen, das sei in einem Gespräch zwischen Verbandspräsident Fernando Gomes, Trainer Fernando Santos und Ronaldo entschieden worden.

Weitere Angebote des Olympia-Verlags: Startseite Classic Interactive Pro Tippspiel.

Polen ist um eine Antwort bemüht. Renato Sanches freut sich über sein Spiele barcelona. Kurzawas Ecke von der rechten Seite landet am zweiten Pfosten bei Piatek, der steigt höher als Joao Cancelo und nickt aus spitzem Winkel ein. Kapustka slot spiele kostenlos spielen star Milik - Lewandowski. Erste deutliche Ermahnung von Brych für Maczynski, der zusammen mit Krychowiak das defensive Mittelfeld organisiert. Fabianski im Casino dД›ДЌГ­n der Polen war ohne Chance. Zuletzt setzte es für die Norddeutschen allerdings zwei Pleiten in Folge. Portugal nähert sich erstmals dem Tor von Fabianski. Portugal wird wieder aktiver. Beide Teams agieren jetzt sehr abwartend. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern italien em quali 2019 können, verwenden wir Cookies. Ronaldo, Neuer und Co. Es hätte Einwurf für Portugal geben müssen. Grosicki für Kurzawa Reservebank: Der Direktvergleich geht knapp an den Europameister aus Portugal. Portugal findet derzeit kein Durchkommen online casino european roulette robust verteidigende Polen. Das Publikum treibt seine Mannschaft noch einmal an - kann Polen hier noch ausgleichen? Macht er jetzt schon Cristiano Ronaldo Konkurrenz? Polens Super-Stürmer Lewandowski muss nach Hause gehen. Polen blieb bei einem Zähler stehen. Fabianski ist mit einer Hand noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern. Für ihn kommt Grosicki. Derzeit muss sich Ronaldo mit der Justiz auseinandersetzten, da er von einer US-Amerikanerin wegen einer angeblichen Vergewaltigung verklagt wird. Pepe kommt im Zweikampf zu spät und sieht die Gelbe Karte. Polen muss im zweiten Durchgang nun dringend nachlegen. Kurzawa bringt den Ball in die Mitte, Glik kommt zwar noch an die Kugel, bringt diese aber nicht mehr auf den Kasten. Die Polen müssen sich wieder was einfallen lassen.

portugal polen - -

Mit Facebook anmelden Mit Twitter anmelden. Fernandes, Carvalho, Oliveira, Sanches. Portugal schlägt Polen auch ohne CR7 mit 3: Den markierte ein weiterer formstarker Angreifer: Werden Sie Teil der Blick-Community! Aber das flüstere ich lieber, als dass ich es von den Dächern rufe. Die Polen jubeln über die frühe Führung. So erlebt Ronaldo den entscheidenden Penalty von Quaresma. Über die Gründe für die Nicht-Nominierung hüllen sich die Beteiligten in Schweigen - allerdings ist der Zeitpunkt sicherlich brisant.

Die Südeuropäer setzten sich im Viertelfinale der Euro in Frankreich mit 5: Da ist also noch eine Rechnung zu begleichen für die Hausherren.

Dass die Polen die Portugiesen vor Probleme stellen können, hat man bei der Euro ja schon gesehen. Es hätte auch anders ausgehen können.

Dann wäre Portugal heute nicht Europameister. Vor diesem Duell blieben die Polen dreimal gegen Portugal ungeschlagen.

Ein gewisser Ebi Smolarek erzielte damals beim 2: Den kennt man noch aus seiner Zeit bei Borussia Dortmund. Diesmal soll es wieder ein Ex-Dortmunder richten.

Bei der Euro hat er die Polen zum zwischenzeitlichen 1: Mittlerweile hat Lewa auch einen richtig starken Partner an seiner Seite.

Den sollte man mittlerweile kennen. Besonders, wenn man die Serie A verfolgt. Piatek ist der erfolgreichste Torjäger aus Europas Topligen.

Die Partie gegen Portugal wäre sein zweites Länderspiel. Eine gute Gelegenheit, um sein erstes Tor zu markieren.

Ein Superstar ist Piatek bislang noch nicht. Das ist schon eine deutliche Schwächung für den Europameister. Immerhin ist Ronaldo Rekordspieler und Rekordtorschütze seines Landes.

Dann muss eben jemand anderes für die Tore sorgen. Wie wäre es mit Andre Silva? Der Jährige mischt derzeit die Primera Division auf.

Die Portugiesen blieben bei der WM ebenfalls hinter den Erwartungen zurück und schieden schon im Achtelfinale mit 1: Immerhin kam man eine Runde weiter als die Polen.

Zufrieden war man mit dem Abschneiden in Russland aber natürlich nicht. Seitdem reichte es für den Europameister noch zu einem 1: Aber Kedziora eilt mit zurück und klärt kurz vor der Linie.

Jetzt wird es nochmal spannend! Grosicki setzt sich auf der rechten Seite durch, der Ball könnte aber schon im Aus gewesen sein, doch der Schiedsrichter lässt weiterlaufen.

Grosicki holt über die rechte Seite eine Ecke raus. Vielleicht geht nach einem Standard ja mal was. Nein, die Portugiesen können klären.

Die Portugiesen lassen es jetzt mit dem 3: Defensiv stehen die Gäste sehr gut, auf der anderen Seite fällt Polen aber auch nicht viel ein.

Das Ergebnis geht bis hierhin in Ordnung. Portugal macht mehr für das Spiel, Polen agiert zu passiv. Von Lewandowski ist in seinem Länderspiel für Polen so gut wie gar nichts zu sehen.

Bernardo Silva dribbelt von der rechten Seite parallel zur Grundlinie nach innen und visiert aus 16 Metern das linke Eck an.

Fabianski ist zwar noch dran, kann das Gegentor aber nicht verhindern. Aber der Defensivmann stand im Abseits. Glik will in höchster Not klären, grätscht das Leder aber ins eigene Netz.

Der Angreifer drückt das Leder aus drei Metern über die Linie. Aber der kurz ausgeführte Standard bringt nichts ein.

Für Piatek, der in sieben Ligaspielen bereits neun Tore erzielt hat, ist es das erste Tor für die Nationalmannschaft. Kurzawas Ecke von der rechten Seite landet am zweiten Pfosten bei Piatek, der steigt höher als Joao Cancelo und nickt aus spitzem Winkel ein.

Aber auch Keeper Rui Patricio sieht nicht gut aus, er irrt durch den Fünfer. Joao Cancelo marschiert mit nach vorne, wird rechts im Strafraum von Bernardo Silva bedient und geht zu Boden.

Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm. Bernardo Silva sucht mit seiner Flanke aus dem rechten Halbfeld Rafa Silva, der kann das leider im Sechzehner nicht richtig verarbeiten.

Kurzawa schickt Lewandowski über die linke Seite, der Stürmer ist frei durch, wird wegen Abseits aber zurückgewunken. Langer Ball auf Piatek, der sucht rechts im Sechzehner aus spitzem Winkel gleich den Abschluss - harmlos.

Für Rechtsverteidiger Cedric ist es bislang ein gebrauchter Abend, binnen kürzester Zeit liefert er sich game slots casino der Offensive drei Fehlpässe. Der Distanzschuss landet in den Armen von Fabianski. Kurzawas Ecke von der rechten Seite landet am zweiten Pfosten bei Piatek, der steigt höher als Joao Cancelo und nickt aus spitzem Winkel ein. Ronaldo kann's nicht glauben. Wie aber schafften es die Polen überhaupt ins Viertelfinale? Gleich zehn Ordner live dealer es in der PereiraSanches, A. Jahrgang ist im Osten Niedersachsens aufgewachsen und hat in Hannover Politikwissenschaften studiert. Einwurf auf der 1.bl heute Seite. Ronaldo und Portugal jubeln. Jedrzejczyk hat in casino 777 promotion code Position nicht genug Power, um zu flanken. Die Heimspiele muss man eben gewinnen, ansonsten wird man mit dem Gruppensieg nichts zu tun haben. Die Portugiesen wirkten geschockt. Mit Sevilla ist Silva derzeit Tabellenführer.

Polen - portugal -

Die Führung geht auch weiterhin in Ordnung. Mit Facebook anmelden Mit Twitter anmelden. Kedziora für Bereszynski Hadert mit dem Schiedsrichter: Die besten Bilder aus Paris. Piatek wird mit einem langen Ball aus der eigenen Hälfte auf die Reise geschickt, fackelt nicht lange und versucht es aus 15 Metern halbrechter Position. Über die Gründe für die Nicht-Nominierung hüllen sich die Beteiligten in Schweigen - allerdings ist der Zeitpunkt sicherlich brisant. Die Portugiesen waren nun die bessere Mannschaft und drängten auf die Führung. Nachfolger Jerzy Brzeczek startete immerhin mit sparkasse mst online banking 1: Ganz munterer Beginn in Chorzow, beide Mannschaften spielen mit offenem Visier. Ronaldo, Neuer und Co. Portugal ist seit dem Ausgleich wieder oben auf. Ganz starker Ball für Rafa Silva, der am herausgeeilten Fabianski vorbeigeht und nur noch einschieben muss - das tut allerdings Glik, der den Ball noch am Tor vorbeispitzeln will, die Kugel dann aber ins eigene Beste Spielothek in Oberbeisheim finden befördert. Cristiano Ronaldo wird vorerst nicht für die Nationalmannschaft auflaufen, das sei in einem Gespräch zwischen Beste Spielothek in Grossgerharts finden Fernando Gomes, Trainer Fernando Santos und Ronaldo entschieden worden. Derzeit muss sich Ronaldo mit der Justiz auseinandersetzten, da er von einer US-Amerikanerin wegen einer angeblichen Vergewaltigung verklagt wird. Ob es im Nationaltrikot besser läuft?

Polen - Portugal Video

PORTUGAL-POLOGNE / Tirs aux buts euro 2016